Hey Ho, ihr Leserinnen und Leser da draußen, ist jemand unter euch, der Lust und Muße hat, mir auf eine epische Reise zu folgen?

Die Reise, von der ich spreche, ist lang und mitunter beschwerlich, aber fasset euch ein Herz und verlieret nicht den Mut, denn sie lohnt sich auf alle Fälle. Betretet mit mir die Straße, die vor unserer Türschwelle beginnt, und lasset euch mit mir fortreißen in ferne, wilde Länder und alte Zeiten, in denen unsere Welt noch “Mittelerde” hieß und von lange vergessenen Völkern belebt war.

Ja,hiermit soll sie losgehen, die große kommentierte Reise durch das Werk Professor Tolkiens, von Bilbo bis Beren, von Thranduil bis Tol Eressa, von Elendil bis Erebor. Beginnen wird sie mit dem Hauptwerk, in das wir alle uns so unzählige Male verliebt haben, dem HERRN DER RINGE! Von Kapitel 1, “Ein lang erwartetes Fest”, aus möchte ich zusammen mit euch in die lebendige, magische Welt Mittelerdes hinausziehen und sehen, was dabei herauskommt. Social Reading 3.0, Baby!

Zu jedem Kapitel wird es eine Liste mit Bullet Points und kleineren Zitaten geben, über die man gut diskutieren kann. Aber was heißt hier diskutieren? Einfach in der schönen Fiktion Tolkiens zu schwelgen und zu sehen, wie andere das tun, ist der Hauptzweck dieses Projekts. Es würde mich freuen, euch an Bord zu haben!

Zusätzlich zum regelmäßigen Anstoßtext auf dem Blog gibt es eine FB-Gruppe “Die Große Reise durch Mittelerde“, auf der wir alle uns noch besser über den Text austauschen können.

Die Straße gleitet fort und fort

Weg von der Tür, wo sie begann …